Worms: Frau getötet – Freund stellt sich der Polizei

Nach dem gewaltsamen Tod einer 21-jährigen Frau in Worms hat sich ihr Freund der Polizei gestellt. Er habe seine Freundin in einem Beziehungsstreit getötet, sagte der aus Tunesien stammende Mann den Ermittlern. Einsatzkräfte hatten die Frau zuvor tot in ihrer Wohnung gefunden, wie die Polizei in Mainz mitteilte. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Mainz wollte die Polizei den Tatverdächtigen noch am Donnerstag dem Haftrichter in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt vorführen. Die Behörden wollten die Umstände der Tat schnellstmöglich aufklären, hieß es. Das für Kapitalverbrechen zuständige Kommissariat K11 der Kriminaldirektion Mainz nahm die Ermittlungen auf.(dpa/lrs)