Worms: Frau stirbt nach Frontalzusammenstoß

Bei einem schweren Verkehrsunfall ist eine Frau gestern ums Leben gekommen, zudem gab es mehrere Verletzte. Die 43-Jährige verunglückte laut Polizei am Nachmittag zwischen Worms und Mörstadt. Nach ersten Ermittlungen überholte die Frau mit stark überhöhter Geschwindigkeit ein anderes Auto. Aufgrund des Tempos geriet sie in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem Kleinbus zusammen. Die Frau wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle. Die Insassen des Kleinbusses waren ebenfalls eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr befreit werden. Sie wurden teils schwer verletzt. (dpa/lrs/asc)