Worms: Fußgängerin mit Rollator bei Unfall schwer verletzt

Knochenbrüche und innere Verletzungen erlitt nach Polizeiangaben eine 89 Jahre alte Frau, die in Worms mit ihrem Rollator die Straße überqueren wollte. Dabei sei sie alledings vom Fahrzeug einer 80 Jahre alten Autofahrerin erfasst worden. Die Frau habe sich laut Polizei im fließenden Verkehr befunden und nicht mehr rechtzeitig bremsen können. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern laut Polizei an. (mho)