Worms: Giftiges Schaf entwendet

Ein giftiges Schaf entwendeten bislang unbekannte Täter auf einem Feld zwischen Worms Herrnsheim und Worms Abenheim. Wie die Polizei mitteilt, kam es zwischen Montagabend und Dienstagmittag zu dem Diebstahl. Zum Verzehr ist das Schaf allerdings nicht geeignet. Wie es heißt, wurde die weiß gehörnte Heidschnucke vor wenigen Tagen geimpft. Der Wirkstoff ist für den Menschen giftig, das Fleisch somit ungenießbar. Der oder die Täter sollten von einem Verzehr des Schafes ablsehen und sich schnellstmöglich medizinisch untersuchen lassen, falls ein Verzehr  bereits stattgefunden hat. (pol/mj) Bild: Symbol