Worms: Gottesdienst im Dom zur 200-Jahr-Feier von Rheinhessen

Mit einem ökumenischen Gottesdienst im Wormser Dom feiern die Christen in Rheinhessen am Sonntag (15.00 Uhr) die Gründung der Region vor 200 Jahren. Der Mainzer Bischof, Kardinal Karl Lehmann, hält eine Einführung. Die Predigt übernimmt der Präsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Volker Jung. Den musikalischen Rahmen gestalten Domkantor Dan Zerfaß mit Bläsern und einem ökumenischen Chor. Die Kirchen beteiligen sich mit Konzerten, Lesungen, Vorträgen und Lichtinstallationen am Jubiläumsjahr. (lrs/Bild: heidas)