Worms: Großbrand auf dem Flugplatz – mehrere hunderttausend Euro Schaden

Grossbrand auf dem Flugplatz Worms: Nach einer Explosion stand am Nachmittag eine Wartungshalle sowie das angrenzende Restaurant mit Wohnung in Flammen. Der Pächter der Gebäude wurde verletzt. Wie die Polizei auf Anfrage weiter mitteilte, ereignete sich die Explosion bei Wartungsarbeiten in dem ehemaligen Hangar. Dabei wurde unter anderem ein Luxus-Sportwagen schwer beschädigt. Zur Verstärkung der Wormser Feuerwehr rückte auch ein Tanklöschfahrzeug aus Ludwigshafen an. Flugzeuge waren angeblich nicht im Brandbereich. Die Unglücksursache steht noch nicht fest. Der Sachschaden wird auf mehrere 100.000 Euro geschätzt. Der Verkehr im Umfeld der an der B9 gelegenen Einsatzstelle ist durch Rauch und Löscharbeiten behindert. Mehr am Abend in RNF Life. (BS)