Worms: Hoher Schaden bei Brand in Wäscherei

Starker Qualm entstand beim Brand in einer Wäscherei in Worms. Während die Feuerwehr den Brand von mehreren Wäschebergen bekämpfte, brachte die Polizei die Bewohner des Mehrfamilienhauses in Sicherheit. Durch das schnelle Einschreiten der Einsatzkräfte sei kein Gebäudeschaden entstanden, der Schaden an der Wäche und der Einrichtung des Gweschäfts wird auf 50.000 Euro geschätzt. Die Brandurasche ist derzeit ungeklärt. Die Kriminalpolizei wird Ermittlungen aufnehmen(pol/mf)