Worms: Identität von getötetem Unfallopfer geklärt

Die Polizei hat die Identität eines bei einem Verkehrsunfall in Worms getöteten Fußgängers geklärt. Es handelt sich um einen 23-Jährigen mit Wohnsitz in Worms, wie die Polizei mitteilt. Zuvor hatten Angehörige den Mann als vermisst gemeldet. Er war am frühen Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 9 von einem Auto angefahren worden. Er starb später in einer Klinik an seinen schweren Verletzungen. Die genauen Umstände des Unfalls waren zunächst unklar.(lrs/mj)