Worms: Inzidenz bei 322 – Stadt verhängt Ausgangssperre

Nach Ludwigshafen, Speyer, Frankenthal und dem Rhein-Pfalz-Kreis verhängt nun auch Worms eine nächtliche Ausgangssperre. Der Krisenstab beschloss am morgen, dass sich Menschen zwischen 21 Uhr und 5 Uhr morgens nur in begründeten Ausnahmefällen außerhalb der eigenen Wohnung aufhalten dürfen. Damit reagiert Worms auf den drastischen Anstieg des sogenannten Sieben-Tage-Inzidenzwertes. Er lag heute nachmittag bei 322 und ist damit der höchste Wert in Rheinland-Pfalz. (mho)