Worms: Kontrabassist Arne Huber erhält Wormser Jazzpreis

Der Offenburger Kontrabassist und Komponist Arne Huber erhält den mit 5000 Euro dotierten Jazzpreis der Stadt Worms. Huber zeichne sich durch ein facettenreiches Spiel aus, das Tradition
mit Moderne kombiniere, begründete die Jury am Mittwoch ihre Wahl. Huber habe in seiner rund 20-jährigen Karriere nicht nur in zahlreichen Bands mitgewirkt, sondern auch als Komponist einen
markanten und eigenständigen Sound geschaffen. Überreicht wird der Preis bei einem Konzert am 10. Oktober. Die Auszeichnung wird alle zwei Jahre an junge deutsche Jazzmusiker vergeben. (dpa/lrs)