Worms: LKW-Beifahrer eingeklemmt und schwer verletzt

Beim Zusammenstoß eines Müllwagens mit einem PKW auf einer Landstraße bei Worms zog sich der Beifahrer des Transporters schwere Verletzungen zu. Der Mann musste mit dem Hubschrauber in die Klinik geflogen werden. Wie die Polizei berichtet, waren beide Fahrzeuge von Flomborn nach Stetten unterwegs. Der PKW-Fahrer wollte in einen Feldweg abbiegen und verringerte das Tempo. Dies bemerkte der Mann am Steuer des LKW zu spät. Er krachte auf den Wagen und schob ihn in den Graben. Der Müllwagen prallte auf einen Baum und stürzte um. Dabei wurde der Beifahrer in der Kabine eingeklemmt. Die Feuerwehr barg den Mann. Während der Bergungsarbeiten war die Landstraße vier Stunden gesperrt. (mho)