Worms: Mädchen von Auto erfasst und schwer verletzt

Eine Fünfjährige ist in Worms angefahren und schwer verletzt worden. Die Mutter habe ihre Tochter am Donnerstag vom
Kindergarten abgeholt, teilte die Polizei mit. Auf dem Heimweg kam es dann zu dem Unfall. Eine 45-jährige Autofahrerin erfasste das Kind, als es die Straße überqueren wollte. Das Mädchen erlitt einen offenen Schienbeinbruch und kam in ein Krankenhaus. Gegen die Fahrerin läuft nun ein Strafverfahren. Wie genau es zu dem Unfall kommen konnte, muss der Polizei zufolge noch ermittelt werden. Die Mutter und andere Zeugen hätten ausgesagt, das Mädchen habe an einer Fußgängerampel gewartet. Als die Ampel auf Grün umgesprungen sei, sei das Kind sofort losgelaufen und dann erfasst worden.(dpa/lrs)