Worms: Musikanlage im Kofferraum macht Streifenbeamte sprachlos

Bei Polizeikontrollen im Straßenverkehr kommt so manches zum Vorschein, was selbst die Beamten zum Staunen bringt. In Worms beispielsweise hatten es die Einsatzkräfte eigentlich auf Raser, sogenannte Auto-Poser und Radfahrer abgesehen. Dabei stießen sie jedoch auch auf einen PKW-Einbau der kuriosen Art. Wie es heisst, sei der Autofahrer mit stark aufgedrehter Musik an den Kontrolleuren vorbeigefahren. Nicht zu übersehen sei die nahezu bis unters Dach ragende Musikanlage im Kofferraum des Wagens gewesen. Gegen den Mann am Steuer erhoben die Polizisten nach eigenen Angaben ein Bußgeld wegen unnötiger Lärmbelästigung. (mho)