Worms: Nibelungen-Festspiele starten, neues VR-Angebot

Morgen starten die Nibelungen-Festspiele in Worms. Bis zum 5. August wird vor dem Dom täglich das Stück „Siegfrieds Erben“ gespielt. Angaben des Veranstalters zufolge lässt es den Hunnenkönig Etzel nach dem Tod von Kriemhild und den Burgundern nach Worms reisen, um dort sein Erbe einzufordern. Doch er ist nicht der einzige, der Anspruch auf den sagenumwobenen Nibelungenschatz erhebt: ein Erbfolgekrieg auf der Freilichtbühne vor dem Wormser Dom entbrennt. Neben dem Stück gibt es erstmals die Möglichkeit, mittels Virtual-Reality-Brille mit den Darstellern, darunter Jürgen Prochnow und Jimi Blue Ochsenknecht, gemeinsam auf der Bühne zu stehen./nih