Worms/Offstein: Unfallfahrt im Streifenwagen – Vier Verletzte – Totalschaden

Totalschaden auf der Einsatzfahrt und vier Verletzte – so liest sich die Polizeibilanz nach einem Brandalarm bei Südzucker. Wie die Polizei berichtet, war der Streifenwagen mit Blaulicht und Martinshorn auf der Anfahrt zum Werk im pfälzischen Offstein. Beim Rechtsabbiegen von der B 47 auf eine Landstraße sei er auf die Gegenfahrbahn gedriftet und frontal mit einem Opel Corsa zusammengekracht. Dessen 35-jähriger Fahrer zog sich den Angaben zufolge schwere Verletzungen zu, die drei Polizisten im Streifenwagen wurden leicht verletzt. Den Schaden schätzt die Polizei auf 35 000 Euro. Der Alarm bei Südzucker sei von einem verrauchten Schaltschrank ausgelöst worden, verletzt wurde hier niemand. (mho)