Worms: Pferd auf der B9

Die Polizei hat auf einer vielbefahrenen Bundesstraße bei Worms ein feilaufendes Pferd
eingefangen. Das Tier war nach einem Reitunfall seinem Besitzer davongelaufen. Obwohl auf der B9 starker Verkehr herrschte, kam es zu keinem Zusammenstoß mit einem Auto, wie die Polizei in Frankenthal am
Sonntag mitteilte. Die Autofahrer hätten bei dem Zwischenfall am Samstag besonnen reagiert und seien langsam an dem aufgeschreckten Tier vorbeigefahren. (dpa/wg)