Worms: Polizei befreit Baby

Nach einem Familienstreit an Heiligabend hat die Polizei ein zehn Monate altes Baby in Worms mit einem SEK-Einsatz befreit. Der 29-jährige Familienvater sei mit seiner 27 Jahre alten Partnerin aneinandergeraten, berichtete ein Polizeisprecher. Details zum Grund für den Streit nannte er zunächst nicht. Die Frau habe noch aus der Wohnung flüchten können, das Baby sei jedoch zurückgeblieben. (mho)