Worms: Polizei findet Drogen und Schusswaffen

Bei einer Razzia gegen einen mutmaßlichen Drogenschmuggler haben Spezialkräfte der Polizei in Worms Rauschgift und Schusswaffen sichergestellt. Im Auto des verdächtigen 39-Jährigen sowie in einer Gartenlaube fanden sie am Donnerstagabend 400 Gramm Heroin, 50 Gramm Kokain, knapp ein Kilo Streckmittel, zwei Schusswaffen und mehrere tausend Euro. Der Mann wurde festgenommen,
wie die Polizei am Freitag mitteilte. Zuvor habe es Hinweise gegeben, dass er die Drogen gekauft und nach Deutschland geschmuggelt habe. Ein Richter erließ Haftbefehl gegen ihn. (dpa/lrs)