Worms: Raubüberfall auf Pizzeria

Ein bislang unbekannter Mann betrat am gestrigen Mittwoch gegen 21:15 Uhr, die Pizzeria „Roberta“ in der Unteren Hauptstraße. Nach Polizeiangaben trug er einen Motorradhelm und bedrohte die Angestellten mit einem schusswaffenähnlichen Gegenstand. Er forderte Bargeld und schlug dabei mit dem Gegenstand auf den einen Angestellten ein, der dabei leicht verletzt wurde. Da er ihm dennoch kein Geld aushändigte, flüchtete der Täter ohne Beute. Er entkam mit einem Motorroller ohne Kennzeichen und fuhr in Richtung Wiesoppenheim. Sofort eingeleitete Fahndung verliefen erfolglos. Der Mann wird als schlank, 180-185cm groß und etwa 18-20 Jahre alt beschrieben. Er sprach mit osteuropäischem Akzent und trug eine schwarze Kapuzenjacke und einen schwarzen Helm mit silbernem Visier. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Worms unter der Rufnummer 06241-8520 entgegen.(pol/mf)