Worms: Registrierungsaktion für fünfjährigen Jamie

Der fünfjährige Jamie aus Worms ist an Blutkrebs erkrankt, und zwar an einer besonders bösartigen Form. Um sein Leben zu retten, hat ein Wettlauf mit der Zeit begonnen.

Jamie zeigte die ersten Symptome der Krankheit Anfang Februar. Er klagte über Kopf- und Gelenkschmerzen und hatte leichtes Fieber. Die Ärzte fertigten im Klinikum Worms ein Blutbild an, das alle Alarmglocken läuten ließ. Im Heidelberger Klinikum wurde es zur schrecklichen Gewissheit: Jamie leidet an Akuter Myeloischer Leukämie (AML). Es geht um Leben und Tod – denn nur eine Stammzelltransplantation kann den Fünfjährigen retten. Jamie hat bereits zwei Blöcke von Chemotherapien hinter sich.

In Worms findet deswegen am kommenden Sonntag eine Registrierungsaktion statt. In der Zeit von 11 bis 16 Uhr können sich mögliche Spender in der Nelly-Sachs Gesamtschule registrieren lassen. Daran teilnehmen können gesunde Menschen zwischen 17 und 55 Jahren. Diese Registrierung, durchgeführt von der DKMS – der Deutschen Knochenmarkspenderdatei – dauert nur wenige Minuten, sie kann aber Leben retten – auch das Leben von Jamie.

Alle weiteren Informationen finden sie unter www.dkms.de. (feh)