Worms: Rollerfahrerin nach Unfall ins Krankenhaus eingeliefert

Bei einem Unfall in Worms wurde eine Rollerfahrerin am Vorabend schwer verletzt. Laut Polizei überholte die 16-jährige Rollerfahrerin das Auto einer 50-jährigen, obwohl diese an der folgenden Einmündung abbog. Dabei kam es zur Kollision. Die Rollerfahrerin wurde zunächst auf die Motorhaube des PKW und daraufhin auf die Straße geschleudert. Sie kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf rund 1400 Euro.