Worms: Schlägerei mit Holzlatten und Stuhlbeinen

Etwa 15 Personen haben in einer Tankstelle in Worms mit Holzlatten und Stuhlbeinen aufeinander eingeschlagen. Eine Polizeistreife fuhr in der Nacht zum Sonntag zufällig am Geschehen vorbei und löste die Schlägerei durch den Einsatz von Reizstoffspray auf, wie die Polizei mitteilte. Bis zum Eintreffen weiterer Einsatzkräfte seien bis auf zwei Personen alle weiteren Beteiligten geflüchtet. Eine Person erlitt demnach leichte Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Warum sich die Gruppe geprügelt hatte, war zunächst nicht bekannt. Die Ermittlungen dauerten an. (dpa/kwi)