Worms: Schwerverletzte bei Unfall – Rettungshubschrauber im Einsatz

Bei einem Unfall auf einer Landstraße bei Worms wurden gestern Abend sechs Menschen verletzt. Zwei Personen erlitten sehr schwere Verletzungen, sie kamen mit Rettungshubschraubern in die Kliniken nach Ludwigshafen und Mainz. Vier weitere Insassen eines Wagens kamen mit leichteren Verletzungen davon. Laut Polizei wollte auf der Landstraße auf gerader Strecke ein Wagen ein anderes Auto überholen. Zeitgleich überholte aber bereits das vorausfahrende Auto einen Rollerfahrer. Die Autos kollidierten, ein Fahrzeug wurde dabei gegen einen Baum geschleudert. Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall bzw. den Überholvorgang gesehen haben und den genannten Rollerfahrer sich bei der zuständigen Polizeiinspektion Worms (06241/8520) zu melden. pol/feh