Worms: Seniorin erliegt ihren Verletzungen

Eine bei einem Unfall in Worms verletzte 77-Jährige ist im Krankenhaus gestorben. Sie erlag am Samstag ihren Verletzungen, wie die Polizei am Sonntag berichtete. Sie war den Angaben zufolge am Freitagabend bei roter Ampel über die Straße gegangen und von einem Auto erfasst worden. Sie kam daraufhin mit
lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus. Das Auto steuerte eine 21-Jährige. Sie blieb unverletzt. Eine Obduktion soll nun die genaue Todesursache der Seniorin klären. (dpa/wg)