Worms/Sinsheim: Falscher Polizist macht Beute im Wert von 20 000 Euro

Falsche Polizisten und ihre Telefontricks – in Worms machten unbekannte Täter wieder einmal reiche Beute. Eine 85-jährige fiel auf einen Anrufer herein, der sich als Polizist ausgab und der Frau vorgaukelte, dass er zu ihrem angeblichen Schutz ihre Wertgegenstände in Sicherheit bringen würde. Der Frau entstand nach Angaben der Kripo ein Schaden von etwa 20 000 Euro. Wie es weiter heisst, blitzten der oder die Wormser Täter gestern abend in acht weiteren Fällen ab. In Sinsheim waren die Betrüger ebenfalls erfolglos aktiv: alle elf Telefon-Opfer beendeten die Anrufe und erstatteten Anzeige. (mho)