Worms: Thermozelt für Flüchtlinge

Die Stadt Worms baut für Flüchtlinge ein Thermozelt. Dort sollen vorübergehend bis zu 50 männliche Flüchtlinge untergebracht werden. Das Zelt soll auf einem 750 Quadratmeter großen Gelände an der Nikolaus-Dörr Halle aufgebaut werden. Gleichzeitig errichtet die Stadt mobile Wohneinheiten für Flüchtlinge auf dem Motorpool-Gelände. Im Hinblick auf Unterbringungen sei man am Limit, hiess es.feh