Worms: Tod eines Radfahrers

 

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Worms-Abenheim und Osthofen kam bereits am Freitagabend ein Radfahrer ums Leben. Wie die Polizei erst heute mitteilte, befuhr ein 59jähriger Mann aus Ilvesheim die Straße mit seinem Fahrrad. Ein 20jähriger Mann kam ihm mit seinem Auto entgegen und erfasste ihn aus bislang ungeklärter Ursache frontal. Der Radler wurde zu Boden geschleudert und starb noch an der Unfallstelle. Weitere Angaben zum Unfallhergang machte die Polizei zunächst nicht. (rnf)