Worms: Unbekannter schlägt 18jährigen nieder und verletzt ihn schwer

Ein Unbekannter griff eine Gruppe junger Männer hinter dem Wormser Hauptbahnhof grundlos an, teilte die Polizei mit. Zunächst beleidigte er die Gruppe, anschließend warf er eine Vodkaflsche auf den Boden und ging mit Fausschlägen auf einen 18 jährigen los. Die Begleiter des jungen Mannes versuchten ihm zu Hilfe zu kommen, dennoch gelang es dem Angreifer ihn mit einem Gegenstand niederzuschlagen. Der mutmaßliche Täter flüchtete mit einem Begleiter unerkannt. Das Opfer erlitt durch den Angriff eine Hirnblutung und Schädelfrakturen. Die Polizei sucht nach Zeugen. (cag)