Worms: Widerstand nach durchzechter Nacht – Festnahme aufgrund von internationalem Haftbefehl

So hatte sich die 36-jährige Wormserin das wohl nicht vorgestellt. Sie meldete sich am Samstag bei der Polizei und berichtete sie und ihr Freundin hätten gestern beim Feiern einen Mann kennengelernt. Dieser habe auch bei Ihnen übernachtet, weigere sich aber nun die Wohnung zu verlassen. Nach dem Eintreffen der Polizei zeigte sich der alkoholisierte Mann, ein 27-jähriger Wormser, laut Polizei unkooperativ und teilweise aggressiv gegenüber den Beamten. Er verliess dann die Wohnung und versuchte mit dem Auto wegzufahren. Beim Versuch dies zu unterbinden leistete er Widerstand, beleidigte und bedrohte die eingesetzten Beamten. Der Mann wurde daraufhin zunächst in Gewahrsam genommen und zur Polizeiinspektion Worms gerbracht. Eine Überprüfung  ergab, dass er mit internationalem Haftbefehl gesucht wird.