Worms: Wieder Brand in Tiefgarage

Zum zweitemnal innerhalb weniger Wochen brannte es in einer Tiefgarage in Worms-Neuhausen. Wieder zog Rauch übers Treppenhaus in den darüberliegenden Wohnkomplex. Alle 132 Bewohner mussten ihre Wohnungen verlassen. Eine schwangere Frau und ein weiterer Bewohner erlitten eine leichte Rauchgasvergiftung. Nach Polizeiangaben war kurz nach Mitternacht ein älteres und  nicht zugelassenes Fahrzeug in Brand geraten. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Ob der aktuelle Fall mit einem dem Autobrand am 11. August in derselben Tiefgarage in Zusammenhang steht, muss jetzt ermittelt werden.(mf)