Worms: Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Gestern Abend wurden bei einem Verkehrsunfall auf der L439 zwei Menschen verletzt. Ein 31-jähriger Familienvater befuhr laut Polizei mit seiner Frau und der vierjährigen Tochter die Landstraße aus Worms-Herrnsheim kommend in Richtung Osthofen. Eine 56-jährige Autofahrerin missachtete beim links abbiegen die Vorfahrt des PKW. Um eine Kollision verhindern, wich der Fahrer auf die Gegenfahrbahn aus und prallte frontal mit dem entgegenkommenden Wagen eines 62 Jährigen zusammen. Hierbei wurden der Familienvater und seine 29-jährige Frau leicht verletzt und vorsorglich ins Klinikum gebracht, die Tochter blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden von ca. 30.000 Euro.(pol/mf)