Worms/Frankfurt: Intercity-Verbindung wird gestrichen

Die Intercity-Verbindung von Worms nach Frankfurt wird zum Ende des Jahres gestrichen. Das haben Vertreter der Deutschen Bahn in einem Gespräch unter anderem mit Vertretern aus der Politik mitgeteilt. Die Entscheidung sei bereits von allen drei Vorstandsebenen der Deutschen Bahn abgesegnet. Zur Begründung heißt es, dass die Verbindung unwirtschaftlich sei. Die 130 Reisenden müssen jetzt die Nahverkehrszüge nutzen, die 20 Minuten länger brauchen. Bis zum Schluss haben Politik und Pendler für den Erhalt der IC-Verbindung gekämpft. Die Verbindung war vier Jahre im Testbetrieb. (asc)