Wurstmarkt: Besucherzahl mindestens auf Vorjahresniveau

Der Dürkheimer Wurstmarkt hat nach Einschätzung von Marktleiter Roland Poh in diesem Jahr mindestens so viele Gäste angezogen wie 2013. Die 620 000 Besucher von damals werde man auf jeden Fall erreichen und vermutlich sogar übertreffen, sagte Poh kurz vor dem Wurstmarkt-Ende in Bad Dürkheim. Auch die Umsätze, die an den 50 Weinverkaufsstellen gemacht worden seien, lägen über dem Vorjahresniveau. „Wir sind sehr, sehr zufrieden“, sagte der Marktleiter. Der Wurstmarkt, der in diesem Jahr zum 598. Mal organisiert wurde, ist nach städtischen Angaben das größte Weinfest der Welt. Der bisherige Besucherrekord war im Jahr 2012 gemessen worden: Damals kamen etwa 685 000 Menschen auf das Wurstmarktgelände. In diesem Jahr habe das Wetter ein noch besseres Ergebnis verhindert, sagte Poh. So hatte Regen am Sonntag viele Menschen davon abgehalten, in eines der Fahrgeschäfte zu steigen. dpa/feh