Wurstmarkt in Bad Dürkheim: Zweite Halbzeit beginnt

Der diesjährige Dürkheimer Wurstmarkt, nach städtischen Angaben das größte Weinfest der Welt, startet heute in die zweite Halbzeit. Dann haben die Fahrgeschäfte, Ausschankstellen und Imbissbuden nach der traditionellen zweitägigen Pause wieder geöffnet.Am Mittwoch und Donnerstag war Ruhe auf dem Wurstmarktgelände, nur in einigen „Schubkarchständen“, in denen Wurstmarktbesucher auf schmalen Holzbänken an schmalen Tischen dicht beieinander sitzen, herrschte Betrieb. Bis Dienstagabend hatten die Organisatoren die Gesamtzahl der Besucher auf 295 000 geschätzt, etwa 5000 weniger als im
Vergleichszeitraum 2016. Das sei aber „in Anbetracht des ständig wechselnden Wetters ein hervorragendes Ergebnis“, hatte Marktmeister Roland Poh gesagt. Der Trubel dauert bis zum Finale am Montag. Insgesamt sind 293 Schausteller- und Gastronomiebetriebe auf dem 45 000 Quadratmeter großen Gelände vertreten. Mehr als 600 000 Besucher werden erwartet. dpa/feh