Zeiskam/Südpfalz: Telefon-Betrüger prellt Opfer um mehrere 10 000 Euro Ersparnisse

Wieder einmal machte ein Telefon-Betrüger reiche Beute. Nach Polizeiangaben erleichterte er einen 65-Jährigen in Zeiskam im Landkreis Germersheim um einen mittleren fünfstelligen Geldbetrag. Der Unbekannte gab sich am Telefon als Sparkassenmitarbeiter aus und habe sein Opfer durch geschickte Gesprächsführung dazu gebracht, mehrere TAN Nummern in seinem Online Banking Zugang zu bestätigen. So sei es gelungen, mehrere Überweisungen vom Konto des Geschädigten zu veranlassen. (mho)