Zu viele Wolken: Kein Sternezählen in Mannheim

Pech für die Hobby-Astronomen: Wegen des bewölkten Himmels ist die organisierte Himmelsbeobachtung in Mannheim
am Samstagabend ausgefallen. Nun sollen Interessierte an diesem Dienstag mit Hilfe ihrer Smartphones die Sterne zählen, sagte Veranstalter Oliver Rack.  Am Samstag hatten weltweit Menschen den Himmel beobachtet – die Ergebnisse sollen in eine
Datenbank einfließen. So wollen Wissenschaftler messen, wie stark künstliches Licht die Helligkeit des Nachthimmels beeinflusst. dpa/feh