Zu wenig Kandidaten für Kommunalwahlen

Die Gemeinderatsfraktionen im Südwesten haben vielerorts Probleme, ihre Bewerberlisten für die Kommunalwahlen im Mai zu füllen. Wie eine Umfrage der Nachrichtenagentur dpa ergab, wollen immer weniger Menschen das Amt antreten. Gleichzeitig scheiden immer mehr ältere Räte aus. Die befragten Fraktionen erklärten das vor allem mit Zeit. Beruf, Familie und Ehrenamt – diese Belastung sei den meisten Menschen zu viel. Stichtag für die Besetzung der Listen ist in Baden-Württemberg der 27. März. Bei den Kommunalwahlen am 25. Mai sind dann rund 7,9 Millionen Menschen zur Wahl aufgerufen. feh