Zuzenhausen: Hoffenheims Rekordeinkauf Samassékou fällt wegen Muskelfaserriss aus

Die TSG 1899 Hoffenheim muss vorerst auf ihren Rekordeinkauf Diadie Samassékou verzichten. Der Mittelfeldspieler hat sich nach Angaben des Fußball-Bundesligisten vom Dienstag beim Länderspiel Malis gegen Saudi-Arabien (1:1) einen Muskelfaserriss im
rechten Oberschenkel zugezogen und fällt auf unbestimmte Zeit aus. Samassékou war für zwölf Millionen Euro Ablöse von RB Salzburg gekommen.(dpa/mf)