Zuzenhausen: Nach Aus in der Europa-League konzentriert sich 1899 Hoffenheim auf die Bundesliga

1899 Hoffenheim ist in seiner internationalen Premieren-Saison bereits vor dem letzten Gruppenspiel der Europa League gescheitert. Die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann unterlag am Abend bei Sporting Braga mit 1:3 und kann die K.o.-Spiele nicht mehr erreichen. Zudem sah Adam Szalai noch die Rote Karte. „Über die gesamte Euro-League-Saison waren wir nicht gut genug, so dass wir verdient ausgeschieden sind“, sagte Nagelsmann. „Jetzt müssen wir die Euro League abhaken und uns auf die Bundesliga fokussieren“. Da geht es am Sonntag beim Hamburger SV weiter. (asc)