Zweiter Gelita Trail Marathon in Heidelberg

Am Sonntag, dem 5. Oktober geht der Gelita Trail Marathon Heidelberg in die zweite Runde. Die anspruchsvolle Strecke mit über 1.500 zu absolvierenden Höhenmetern über die komplette Marathon-Distanz von gut 42 Kilometern, kann von den Atlethen alleine, im Duo oder in Fünfer-Teams absolviert werden. Bisher haben sich rund 1.250 Teilnehmer für den Lauf angemeldet. Der Trail Marathon startet um 11 Uhr.

Neu im Vergleich zum Vorjahr ist der Start am Heidelberger Schloss. Die Strecke führt außerdem an weiteren Heidelberger Wahrzeichen wie der Altstadt, der Alte Brücke, dem Philosophenweg, der Thingstätte, dem Weißen Stein oder dem Königsstuhl vorbei. Das Ziel befindet sich vor dem Brunnen „Vater Rhein“ im Schlossgarten.

Weniger erprobte Langstreckenläufer können sich zunächst am Himmelsleiter Trail über ungefähr 10 Kilometer Streckenlänge versuchen. Der Himmelsleiter Trail startet um 11:30 Uhr.

Noch bis kurz vor dem Start sind Nachmeldungen für Interessierte möglich. Die Startnummernausgabe befindet sich auf dem Mitarbeiterparkplatz des Schlosses – direkt oberhalb des Schlossgartens. Dort können die Nummern am Samstag, dem 4. Oktober von 14 bis 20 Uhr sowie am Sonntag, dem 5. Oktober von 7 bis 10:30 Uhr abgeholt werden.

Für Zuschauer steht der Messplatz in Heidelberg-Kirchheim als kostenlose Parkmöglichkeit zu Verfügung. Von dort aus fahren regelmäßig Busse in Richtung der Heidelberger Innenstadt und weiter zu den verschiedenen Streckenhighlights. (mj)