Zweites Mafinex-Gebäude fertiggestellt

Damit unterstützt das Mannheimer Gründerzentrum im Glückstein-Quartier innovative Jungunternehmer. Der 3500 Quadratmeter große zweite Bauabschnitt kostete elf Millionen Euro. Der 2008 errichtete erste Büro-Komplex war innerhalb kürzester Zeit ausgebucht. Inzwischen sind hier 42 Firmen mit mehr als 200 Arbeitsplätzen untergebracht. Ihnen steht neben günstigen Mieten und den Förderinstrumenten der Stadt ein Netzwerk mit Hochschulen, Banken und Kammern zur Verfügung. Zur Infrastruktur des Gebäudes gehört auch eine Kindertagesstätte. Nach Angaben der Stadt ist Mafinex das größte Gründerzentrum der Region.  (mho/mpu)