Zwingenberg/Bergstraße: Sexueller Missbrauch Jugendlicher nach mehr als 20 Jahren vor Gericht

Wegen schweren sexuellen Missbrauchs muss sich der ehemalige Kirchenvorstand beim Christlichen Verein Junger Männer in Zwingenberg an der Bergstraße ab Mitte März vor Gericht verantworten. Das teilte das Landgericht Darmstadt heute mit. Es seien zunächst vier Prozesstage bis Ende März angesetzt. Der 64-jährige Angeklagte, der auch als Betreuer für Jugendliche tätig gewesen sei, soll sich bereits vor mehr als 20 Jahren in seiner Wohnung an zwei 13 und 15 Jahre alten Jungen vergangen haben. Angeklagt sind den Angaben zufolge 24 Fälle. Zudem seien im Dezember 2018 kinder- und jugendpornographische Dateien bei dem Mann sichergestellt worden. (mho)