Zwingenberg: Rollstuhlfahrer gestoppt und bestohlen – Polizei sucht Zeugen

Am Sonntagmittag wurde ein Rollstuhlfahrer von einem Auto blockiert, um in der Folge die Goldkette mit einem Delfinanhänger des Mannes stehlen zu können. Nach Schilderungen des 50-jährigen Rollstuhlfahrers versperrte ein silberner BMW Kombi seinen Weg und zwang ihn anzuhalten. Die Beifahrerin stieg aus und versuchte zunächst die Tasche zu entreißen. Als dies misslang, griff sie zur Goldkette. Mit dem Schmuck im Wert von etwa 400 Euro stieg sie zurück ins Auto und flüchtete mit ihrem Komplizen.Die Diebin wird zwischen 40 und 50 Jahre geschätzt und soll nach Aussage des Beraubten ein osteuropäisches Aussehen haben. Das Auto wurde von einem etwa gleichaltrigen Mann gefahren, der eine kurze Hose trug und korpulent sei. Die Polizei sucht Zeugen. (pol/cal)