Zwingenberg/Wiesbaden: Suche nach vermissten Mann aus Zwingenberg eingestellt

Die Suche nach dem vermissten 57-jährigen Mann aus Zwingenberg ist eingestellt. Wie die Polizei mitteilt, befindet sich der Mann derzeit für eine Untersuchung in einer Wiesbadener Klinik. Er hielt sich seit seinem Weggang in der hessischen Landeshauptstadt auf, ohne Kontakt zu seinem Umfeld an der Bergstraße zu haben. Nachdem der 57-Jährige zuletzt Ende April von Bekannten gesehen worden war, hatte die Polizei mit einem Großaufgebot nach dem Vermissten gesucht. Sowohl Mantrailerhunde als auch ein Hubschrauber waren im Einsatz. (pol/sab)